Der Hausverwaltungs-Test

Testen Sie hier ihre Mietshausverwaltung. Eine WEG-Hausverwaltung testen Sie hier.

 

 

Welche Leistungen muss eine Hausverwaltung erbringen? Wir haben fünfzehn Fragen zusammengestellt, an denen Sie Ihre Hausverwaltung messen können.

1. Ist Ihre Verwaltung 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar?

 
 
 

2. Haben Sie den Eindruck, dass Ihre Ansprechpartner über ausreichend Fachwissen verfügen und die Mitarbeiter kaufmännisch und technisch gut ausgebildet sind?

 
 
 

3. Informiert Sie Ihre Hausverwaltung über gesetzliche Änderungen und die aktuelle Rechtsprechung im WEG- und Mietrecht oder andere relevante Entwicklungen?

 
 
 

4. Sind die Daten, die Ihre Hausverwaltung Ihrem Steuerberater zur Verfügung stellt, für diesen ohne weiteren Aufwand verwendbar?

 
 
 

5. Erhalten Sie laufend Berichte über Zustand und Ertragssituation Ihrer Immobilie?

 
 
 

6. Werden Sie auf eventuelle Fehlentwicklungen in Bezug auf die Instandhaltung angesprochen und Vorschläge gemacht, wie Sie gegensteuern können?

 
 
 

7. Hat Ihnen Ihr Verwalter sein Konzept zu Leerstandsvermeidung und dem Leerstandsmanagement vorgestellt? Berät er Sie regelmäßig über erzielbare marktübliche Mietpreise?

 
 
 

8. Macht Ihr Hausverwalter turnusmäßig nachgewiesene Objektbegehungen und werden Sie sofort über außergewöhnliche Ergebnisse informiert?

 
 
 

9. Überprüft Ihre Hausverwaltung mindestens alle 2 Jahre, ob Ihre aktuellen Mieten dem Mietspiegel entsprechen und werden ggf. Erhöhungen durchgesetzt?

 
 
 

10. Werden bei Ein- und Auszug von Mietern Zustand und ggf. Mängel der Mietsache in einem Übergabe- bzw. Abnahmeprotokoll ausführlich dokumentiert?

 
 
 

11. Erhalten Sie Informationen über Ihre monatlichen Erträge bzw. Fehlbeträge?

 
 
 

12. Gibt es einen Instandhaltungsplan für Ihre Immobilien?

 
 
 

13. Hat Ihre Hausverwaltung optimal organisiert, dass alle Hausbewohner informiert sind, wie sie sich bei jeglicher Art von Havariefällen verhalten zu haben?

 
 
 

14. Prüft Ihre Hausverwaltung regelmäßig alle Verträge mit Dienstleistern (Versorger, Versicherungen usw.) auf Leistung und Preis?

 
 
 

15. Werden die Betriebskostenabrechnungen für die Mieter fristgerecht und rechtssicher erstellt?

 
 
 

 

 

Noch Fragen? Schreiben Sie uns!